Dr. Daniel Deimling

* 1983

Fellow

  • 2016 Doktor rer. pol. («Sinnstrukturen und Muster nachhaltiger Unternehmen im Kontext der Wachstumskritik – Eine Untersuchung unter Einsatz einer Systemaufstellung»)
  • Seit 2014 Mitarbeiter am Impulszentrum für Zukunftsfähiges Wirtschaften Graz
  • Seit 2014 Lehrauftrag an der Hochschule für Wirtschaft und Technik Heilbronn; Lehre: Wirtschaftsethik
  • 2014 bis 2016 Doktorand an der Universität Bremen
  • Seit 2012 Lehrauftrag an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde; Lehre: Nachhaltiges Unternehmensmanagement
  • 2011 bis 2014 Akademischer Mitarbeiter an der Hochschule für Wirtschaft und Technik Heilbronn; Lehre: Wirtschaftsethik, spezielle Betriebswirtschaftslehre, Marketing
  • 2010 Master of Arts, Universität Kassel («Der technische und der kulturelle Weg zur Nachhaltigkeit»)
  • 2008 bis 2010 Masterstudium Nachhaltiges Wirtschaften an der Universität Kassel
  • 2008 Bachelor of Arts, Hochschule für Wirtschaft und Technik Heilbronn («Abstraktion und Realität von Menschenbildern und Handlungsaussagen als Problem von Wirtschaftstheorien»)
  • 2004 bis 2008 Studium der Weinbetriebswirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Technik Heilbronn
  • 2002 bis 2004 Ausbildung zum Winzer

Bücher

  • Deimling, Daniel (2018), Betriebswirtschaftslehre – Eine Polemik, Augsburg
  • Deimling, Daniel (2016), Sinnstrukturen und Muster nachhaltiger Unternehmen im Kontext der Wachstumskritik – Eine Untersuchung unter Einsatz einer Systemaufstellung, Wien.
  • Deimling, Daniel (2017), Regionale Resilienz – Zukunftsfähig Wohlstand schaffen, Marburg (gemeinsam mit Raith, Dirk, Ungericht, Bernhard und Wenzel, Eleonora)

Aufsätze

  • Deimling, Daniel (2018), Was ist wirtschaftliche Entwicklung?, makroskop.eu, 09.07.2018
  • Deimling, Daniel (2018), Die Gemeinwohl-Ökonomie aus betriebswirtschaftlicher Sicht, makroskop.eu, 04.05.2018
  • Deimling, Daniel (2018), Linksrechts?, makroskop.eu, 01.03.2018
  • Deimling, Daniel und Lieb, Manfred (2018), Siemens – das böse Gute im guten Bösen, makroskop.eu, 23.01.2018
  • Deimling, Daniel (2017), Wer den Neoliberalismus bekämpfen will, muss die Neoklassik bekämpfen, makroskop.eu, 20.12.2017
  • Deimling, Daniel (2017), Regionale Resilienz. Plädoyer für eine alternative Vision regionaler Entwicklung, in: Suitner, Johannes, Giffinger, Rudolf und Plank, Leonhard (Hrsg.), Raumplanung. Jahrbuch des Departments für Raumplanung der TU Wien, Wien, S.223-246, (gemeinsam mit Raith, Dirk und Ungericht)
  • Deimling, Daniel (2017), Neues Öl oder neue Wirtschaft?, makroskop.eu, 01.11.2017
  • Deimling, Daniel (2017), Die verdrängten Folgen des Peak Oil, makroskop.eu, 10.10.2017
  • Deimling, Daniel (2017), Der Beitrag der Einzelwirtschaft zur Bildung des Gemeinsamen in einer Postwachstumsgesellschaft, Beitrag für die Jahrestagung des Forschungsinstituts für gesellschaftliche Weiterentwicklung, Düsseldorf
  • Deimling, Daniel (2017), Das nicht gegebene Interview zum «Diesel-Skandal», mem-wirtschaftsethik.de, 29.08.2017 
  • Deimling, Daniel (2017), Die Postwachstumstheoretiker, makroskop.eu, 13.04.2017
  • Kapitalismus und Freiheit?, makroskop.eu, 24.02.2017.
  • Wertesystem, unternehmerische Verantwortung und Wachstumsneutralität, in: López, Irene (Hrsg.), CSR und Wirtschaftspsychologie, Heidelberg 2017, S. 31-46.
  • Eine Reise durch das Land der Wachstumsverweigerer (2), makroskop.eu, 22.11.2016.
  • Eine Reise durch das Land der Wachstumsverweigerer (1), makroskop.eu, 15.11.2016.
  • Das bedingungslose Grundeinkommen – eine Bestandsaufnahme (2), makroskop.eu, 16.09.2016.
  • Das bedingungslose Grundeinkommen – eine Bestandsaufnahme (1), makroskop.eu, 09.09.2016.
  • Schafft Werte!, makroskop.eu, 02.09.2016 (zusammen mit Manfred Lieb)
  • Vereinigt Euch!, makroskop.eu, 26.08.2016.
  • It´s the Shareholder Value, stupid!, makroskop.eu, 22.07.2016 (zusammen mit Manfred Lieb).
  • Akkumuliert! Akkumuliert!, Makroskop, 08.07.2016.
  • Deutsche Bank: Eine Parallelgesellschaft, Makroskop, 27.05.2016 (zusammen mit Manfred Lieb).
  • «VW-Abgsasskandal»? Business as usual, Impulszentrum Zukunftsfähiges Wirtschaften, 2. Dezember 2015.
  • Wachstumsneutrales Wirtschaften – Unternehmen in der Postwachstumsökonomie, www.postwachstum.de, 21. Juli 2014.
  • Erklärungen zur aktuellen Weltwirtschaftskrise, in: Hahne, Ulf (Hrsg.), Globale Krise – Regionale Nachhaltigkeit, Detmold 2010, S.29-50.

Vorträge

  • Der Beitrag der Einzelwirtschaft zur Bildung des Gemeinsamen in einer Postwachstumsgesellschaft, Jahrestagung des Forschungsinstituts für gesellschaftliche Weiterentwicklung, 24.11.2017, Düsseldorf
  • Die Notwendigkeit einer Revolution in ökonomischer Theorie und Praxis, Tagung Ökonomie und Ethik: »Zeit zu handeln«, 10.11.2017, Hochschule Heilbronn
  • Eine kritische Betrachtung der ökonomischen Theorie von Karl Marx, Projekthaus Potsdam-Babelsberg, 27.02.2017, Potsdam.
  • Wachstumsneutrale Unternehmen – Sinnstrukturen und Muster, Gastvortrag an der Universität Graz, 14.12.2016, Graz.
  • Peak Oil und das Scheitern der Entkoppelungsstrategie, GEA Akademie, 23.11.2016, Schrems.
  • Kapitalismus und Systemalternativen, Projekthaus Potsdam-Babelsberg, 18.12.2015, Potsdam.
  • Share Economy, Dialog Mensch – Umwelt – Zukunft, 12.06.2015, Heilbronn.
  • Nachhaltiges Wirtschaften und Postwachstumskonzepte, Projekthaus Potsdam-Babelsberg, 20.05.2015, Potsdam.
  • Wachstumsneutrale Unternehmensstrategien, ERFA Tagung Apotrend, 17.03.2015, Höxter.
  • Wachstum, welches Wachstum?, IÖW-Konferenz »Alternativen denken. Wirtschaften für Wohlstand und Lebensqualität. Ohne Wachstum – oder mit?«, 04.03.2015, Berlin.
  • Wirtschaft: Mythen – Realität – Alternativen,  Dialog Mensch – Umwelt – Zukunft,10.10.2014, Heilbronn.
  • Unternehmen in einer Postwachstumsökonomie, Tagung Ökonomie und Ethik: »Wirtschaftstransformation by design or by disaster?«, Heilbronn , 22.05.2014.

Radio

  • Brauchen wir eine zukunftsfähige Neuausrichtung unserer Wirtschaft?, Deutschlandfunk, 19. November 2015.
  • Impulszentrum Zukunftsfähiges Wirtschaften (ImZuWi), spektral.at, 8. Oktober 2015.